Frühjahrsputz und Glanz und Farbe

Fast schon Tradition in Französisch Buchholz

Einen Vorgarten besitzt das denkmalgeschützte Amtshaus in der Berliner Straße 24 in Französisch Buchholz. Am 28. März hat er Besuch gehabt. Seitdem ist er nicht wiederzuerkennen. Vor allem Jens Tangenbergs Leute vom Bürgerverein haben ihm sein Sauber-Image verpasst. Laub geharkt, Unkraut gejätet, Blümchen gepflanzt und Ostereier gehängt. Und weil das Geld kostet, vorher auch Spenden empfangen.

Fröhliche Ostern kann kommen. Wir sind vorbereitet. Frühlingsgefühle können zugelassen werden. Seidige Luft darf eingesogen und Osterfeuer angezündet werden.

Allen kleinen und großen Buchholzern ein wunderschönes Osterfest!

Übrigens: Vor drei Jahren hat der Frühjahrsputz seinen Anfang genommen. Da wühlten die fleißigen Hände noch ziemlich im Dreck, Abfälle und alte Flaschen, zerbrochenes Glas kamen zum Vorschein. Die jährliche Kur hat ihr Gutes. Die für Französisch Buchholz typischen Vorgärten präsentieren sich als Ensemble und werden so zur Augenweide.

Die Putzkolonne

Schreibe einen Kommentar