Weihnachtsgrüße und die besten Wünsche für 2022

Der Bürgerverein wünscht eine besinnliche und frohe Zeit, Ruhe und Glückseligkeit!

Hinweis für Mitglieder und Interessierte:

Veränderungen in der Zusammensetzung des Vorstands müssen in das Vereinsregister beim Amtsgericht Charlottenburg eingetragen werden. Dazu bedarf es einer notariellen Beglaubigung, die gleich zum Jahresanfang 2022 erfolgen soll. Erst dann können Wechsel beispielsweise der Kassenführung vollzogen werden. Wir hoffen, dass wir dies im Laufe des Februars abgearbeitet haben werden. Bis dahin bitten wir die Neumitglieder wegen des ersten Mitgliedsbeitrags oder die Empfänger von Zuwendungsbestätigungen („Spendenquittungen“) um Geduld. Vielen Dank für das Verständnis!

Vorweihnachtliches Impfangebot des Bürgervereins

 

An einem Samstag vor Weihnachten konnten wir unter Regie des Bürgervereins gemeinsam mit fünf Ärzten und zwölf medizinischen Fachkräften aus Buchholz mehr als 500 Menschen in fünf Stunden impfen. Das wurde vor allem auch von über 30 fleißigen ehrenamtlichen Helfern (meist aus dem Bürgerverein) ermöglicht. Vielen Dank an euch alle! Gute Planung, ein Probedurchlauf am Abend vorher und die Unterstützung der Jeanne-Barez-Schule durch Direktor Thomas Emrich haben den Weg zu dieser gelungenen Aktion geebnet. Und das alles ohne Wartezeit, dafür aber im Abschluss mit Tee oder Glühwein von REWE (Danke!) und einer extra angefertigten Bockwurst von der Fleischerei Schlag (Danke!). Unsere Pankower Stadträtin für Gesundheit Cordelia Koch hat uns besucht und war voll des Lobes für die gut organisierte Aktion. Vielen Dank an alle Helfer, die Impfteams, aber auch an alle, die das Angebot wahrgenommen haben. Der Vorsitzende des Bürgervereins, Lars Bocian, sowie die Stellvertreter Helmut Jansen und Anne Schäfer-Juncker sind froh über die positive Resonanz der Buchholzer.

Neuer Vorstand des Bürgervereins

Die Mitgliederversammlung des Bürgervereins Französisch Buchholz e.V. wählte am 10. November 2021 einen neuen Vorstand. Vorsitzende sind nunmehr Lars Bocian, Helmut Jansen und Anne Schäfer-Junker. Helmut Jansen wurde zusätzlich mit der Kassenführung des Vereins beauftragt. Anne Schäfer-Junker ist zudem die Ortschronistin von Französisch Buchholz.

Jens Tangenberg wies in seinem Geschäftsbericht darauf hin, dass der Bürgerverein trotz der pandemischen Rahmenbedingungen sehr aktiv für das Wohl des Ortsteils wirken konnte. Jüngste Höhepunkte seien das Wahlforum, das Drachenfest, das Oktoberfest und die Mahnwachen vor dem Friedhof IX gewesen. Abgerundet worden sei das Berichtsjahr mit dem Herbstputz am Dorfanger.

Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Jens und Monika Tangenberg, Regina Satzer und Wolfgang Lindner sprach die Mitgliederversammlung einen herzlichen Dank für ihr Engagement in den vergangenen Jahren aus. Jens und Monika Tangenberg wurden zu Ehrenmitgliedern des Bürgervereins gewählt.

Den neuen Vorstand runden Jessica Just als Schriftführerin sowie Verena Such und Daniel Hauer als Beisitzer ab. Zu Kassenprüfern wurden Rudi Beyer und Mario Freund bestimmt.