Oh du fröhliche ! – Weihnachtsbaumständer installiert!

Viele Buchholzer hatten anlässlich der vergangenen Festtage für einen Weihnachtsbaum auf dem Pfarrer-Hurtienne-Platz gespendet. Am 4. Oktober wurde nun der Weihnachtsbaumständer installiert.

Und was für einer ! Mit über 9 Tonnen Beton wurde eine Stahlhülse in das Erdreich an der evangelischen Kirche eingebracht, um einem ansehnlichen Nadelbaum die notwendige Standfestigkeit zu verleihen.

Ein Baum ist bereits ausgeguckt. Und so freut sich der Bürgerverein, zum ersten Advent gemeinsam mit unserer Freiwilligen Feuerwehr den ersten Weihnachtsbaum auf zentralem Platz in Französisch Buchholz zum Erstrahlen zu bringen.

Bürgerverein lädt zum 14. Buchholzer Drachenfest

Bald ist es wieder soweit: Das diesjährige Buchholzer Drachenfest steht an und jedermann ist herzlich eingeladen. Auf der Elisabethaue, nahe der Straßenbahnschleife der Tram 50, werden am Samstag, den 13. Oktober 2018 von 10 bis 17 Uhr wieder zahlreiche Drachen in die Lüfte steigen.

Für Groß und Klein wird wie gewohnt vieles geboten: Infostände, eine kleine Tombola für den guten Zweck sowie Essen und Trinken für hungrige Mägen. Auch für den Fall, dass der Wind das Fest im Stich lassen sollte, ist gesorgt. Es werden wieder Spielmöglichkeiten und kreative Angebote angeboten. Besonderer Dank gilt schon vorab den Sponsoren der Veranstaltung, der Sparkasse Französisch Buchholz und Herrn Ragnar Ach, der nicht nur finanziell unterstützt sondern als Mitglied im Bürgerverein auch viel Zeit in die Vorbereitungen steckt.

Lassen auch Sie in diesem Jahr wieder Ihren Drachen steigen und setzen Sie ihren ganz persönlichen Farbtupfer an den Himmel von Französisch Buchholz.

In diesem Sinne freuen wir uns auf Sie und Euch

Herzliche Grüße

Ihr

Jens Tangenberg, Vorsitzender

 

Auf der feierlichen Amtseinführung für Pfarrerin Susanne Brusch

Zur offiziellen Einführung in das Amt der 1. Pfarrerin in der evangelischen Kirchengemeinde Französisch Buchholz durfte sich die neue Pfarrerin Susanne Brusch als Nachfolgerin für den im Frühjahr in den Ruhestand verabschiedeten Martin König über prallgefüllte Kirchenbänke freuen.

Viele Gemeindemitglieder waren zum festlichen Gottesdienst gekommen, um sie herzlich willkommen zu heißen. Nach 500 Jahren und bislang nur männlichen Vorgängern ist sie die erste Frau an dieser Stelle. Feierlich wurde Pfarrerin Brusch von Superintendent Martin Kirchner ihre Ernennungsurkunde überreicht.

In ihrer ersten Predigt brachte Frau Brusch ihre große Freude über die Übernahme der neuen Aufgabe in unserem Ortsteil zum Ausdruck. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es die Möglichkeit, persönliche Grußworte zu entrichten.

So begrüßte neben dem Vorsitzenden des Gemeindekirchenrates und der Leitung des evangelischen Kindergartens u. a. auch der Vorsitzende des Bürgervereins Jens Tangenberg die „Neu-Buchholzerin“. Er überreichte neben Blumen das Büchlein des Vereins zum 775jährigen Ortsjubiläum für einen ersten Überblick zur Orts- und Kirchgeschichte. Darüber hinaus stellte er für die kommende Adventszeit als gemeinsames Ortsprojekt mit Feuerwehr, Kirchengemeinde und dem Bürgerverein die Aufstellung eines illuminierten Weihnachtsbaumes auf dem Kirchenvorplatz in Aussicht.

Jens Tangenberg