Alle Beiträge von Bürgerverein

Frühjahrsputz am Amtshaus

Frühjahrsputz am Amtshaus

Wie in jedem Jahr hatte der Bürgerverein zum Frühjahrsputz am Amtshaus am 17.03.2018 aufgerufen, und eine größere Anzahl an freiwilligen Helfern hatte sich eingefunden. Leider war es ziemlich kalt und der Boden noch gefroren. So haben wir vor und hinter dem Amtshaus die Hinterlassenschaften des Winters beseitigt. Zum Schluss hat Frau Tangenberg noch einen Osterstrauch geschmückt.

Ursprünglich wollten wir auch noch Frühlingsblumen pflanzen. Das muss aber noch ein bisschen warten. Die gemeinsame Aktion hat allen Freude bereitet.

Wolfgang Lindner

 

 

Wir benötigen Ihre Unterstützung für das Projekt „Weihnachtsbaum für Französisch Buchholz!“

Leider haben wir nicht genug Stimmen bekommen. In jeder Kategorie gewinnen die ersten 50, wir waren auf Platz 54. Besonders ärgerlich, dass nur 21 Stimmen zum Gewinn gefehlt haben.

Vielen Dank aber trotzdem an Alle, die uns unterstützt haben.

Weihnachtsbaum für Französisch Buchholz

Im historischen Ortskern fehlt seit vielen Jahren zur Weihnachtszeit der illuminierte Christbaum. Der Verein möchte an zentraler Stelle – nämlich auf dem Kirchplatz – einen Ständer fest installieren, um darin jährlich zukünftig gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr einen Weihnachtsbaum aufstellen zu können.

 Vom 1. Januar bis 31. März 2018 unterstützt die Berliner Sparkasse anlässlich ihres 200. Geburtstages 200 Vereine mit jeweils 1.000 Euro. Wir haben uns mit dem Projekt „einen illuminierten Weihnachtsbaum für den Kirchplatz in Französisch Buchholz“ bei der Berliner Sparkasse um Unterstützung  beworben.  Die Finanzmittel sollen für die professionelle Fertigung und den fachmännischen Einbau des Ständers genutzt werden.

Vom 1. – 31. März heißt es nun auf diesem Link https://ielements-projects.de/voting/spk-berlin/contributors/weihnachtsbaum-fuer-franzoesisch-buchholz/?item=1650 für unser Projekt zu stimmen.

Wer die meisten Stimmen für sein Projekt sammelt, hat die besten Chancen die finanzielle Unterstützung zu erhalten.

 

Buchholz verabschiedete Pfarrer König

Der 11. Februar 2018 war ein ganz besonderer Tag für die evangelischen Kirchengemeinde Französisch Buchholz. Viele Gemeindemitglieder  waren gekommen, um ihren Pfarrer Martin König nach 12 Jahren im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in den Ruhestand zu verabschieden.

Durch die Grußworte von Weggefährten, Freunden und auch des Vorsitzenden des Bürgervereins wurde klar:

Mit Martin König geht ein Pfarrer von besonderer Klasse: Ein Gemeindeseelsorger, der auch in schweren Stunden fest zur Seite stand, ein Motivator, der die Talente seiner Gemeindemitglieder erkannte und sie für gemeinsame Projekte begeistern konnte sowie ein Langstreckenläufer, der seine Ziele fest im Auge behielt und sich von Rückschlägen nie entmutigen ließ.

Wir wünschen Martin König und seiner Frau Petra für den gemeinsamen neuen Lebensabschnitt das Beste und viele gute Jahre im (Un-)Ruhestand.

Jens Tangenberg

Vorsitzender des Bürgervereins Französisch Buchholz