Frühjahrserwachen

Es gehört fast schon ein wenig zur Tradition des Aktionskalenders unseres Vereins, den Frühling mit einer Pflanzaktion vor unserem Amtshaus zu begrüßen. So war es auch in diesem Jahr mit Unterstützung von BLUMEN MÜLLER und Spenden unseres Vereinsmitgliedes Gisela Wotschke möglich, die Grünanlage mit Frühlingsblühern, aber auch der ein oder anderen Staude, deren Blüte uns noch im Verlauf des Jahres erfreuen wird, anzureichern und zu verschönern.

Vielen Dank an dieser Stelle an die fleißigen „Aktivisten“ Rudi Beyer, Gisela Wotschke und Monika Tangenberg.

Doch damit nicht genug: Parallel zum heutigen Aktionstag konnten wir mit einer wichtigen Bitte bei der BVG durchdringen:  Das ehemals als Aufenthaltshäuschen genutzte Gebäude Hauptstr. / Ecke Parkstr. War bereits seit mehreren Jahren mit Graffiti beschmiert.

Auf mein Betreiben hin ist nun die BVG aktiv geworden und hat alle „Kunstwerke“ beseitigt. Vielen Dank an die BVG auch an dieser Stelle!

Es sind nur kleine Aktionen. Die machen aber deutlich, dass der Bürgerverein nicht nur über Verantwortung für den eigenen Kiez spricht, sondern selbst Hand anlegt und Taten folgen lässt. Jetzt kann das Osterfest kommen…

Jens Tangenberg
Vorsitzender

Schreibe einen Kommentar