Richtfest an der alten Dorfkirche von Französisch Buchholz

Am 13. Januar stand sie, eingerüstet und mit Plastebahnen bespannt, aber würdevoll wie immer im Mittelpunkt. Pfarrer Martin König hatte zum Richtfest eingeladen. Die dringliche Sanierung der Kirche wurde im September 2012 begonnen und jetzt, im Januar 2013, konnte der erste Bauabschnitt abgeschlossen werden. Nach Plan und ohne Pleiten, Pech und Pannen. Die Gäste freute es an diesem schönen Wintertag mit dünner Schneedecke und minus 3 Grad. Den kurzen inhaltsreichen Reden folgte ein appetitlicher kleiner Schmaus, der nach Brauch und Sitte auch Gelegenheit bot, auf den Bauerfolg anzustoßen.

Renate & Detlev Enneper

Schreibe einen Kommentar