Buchholz trifft Buchholz

Das 18. europaweite Buchholz-Treffen 2012 in Buchholz / Mönchengladbach ist Geschichte. Vom 17. bis 20. Mai und einem Zusatzprogramm am 21. Mai, gab es bei herrlichem Wetter mit über 80 Buchholzerinnen und Buchholzern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein herzliches Wiedersehen.

Eingeladen hatte Buchholz, ein Straßendorf mit etwa 400 Seelen und Ortsteil der Stadt Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen. Zahlreiche Vereine des Ortes und stellten Phantastisches auf die Beine, darunter der Heimatverein, der Männergesangsverein, die Freiwillige Feuerwehr bis zum Kapellenbauverein.

Auf der Mitgliederversammlung des Freudschafts- und Förderkreises Buchholz Europa e.V. (FFK) wurden Rudi Wieckhorst als Präsident, Helmut Mai als Schriftführer und Dieter Lehnig als Kassierer für drei Jahre wiedergewählt. Ausführliche Informationen zum neuen Präsidium werden zu gegebener Zeit auf der Webseite des FFK einzusehen sein. Unser langjähriges Mitglied Detlev Enneper, der nebst Gattin den Bürgerverein Französisch Buchholz e.V. vertrat, wurde zudem als Beisitzer ins Präsidium gewählt.

Nächste Begegnung der Buchholzer

Am 16. Juni 2012 feiert Buchholz / Pritzwalk sein 700-jähriges Bestehen, wozu die Stadt herzlich einlädt. Um 11.30 Uhr findet zudem ein großer Festumzug satt. Wer sich den aus Französisch Buchholz Teilnehmenden anschließen möchte, kann sich gern beim Bürgerverein melden (Kontakt).

Schreibe einen Kommentar