Bürgerverein hat erfolgreiche Bilanz gezogen

Am 31. Oktober 2019 zog der Bürgerverein auf seiner Jahreshauptversammlung eine erfolgreiche Bilanz seiner Aktivitäten in der Wahlperiode 2017 – 2019 des Vereinsvorstandes. Neben der engen Zusammenarbeit mit den anderen gesellschaftlichen Einrichtungen/ Akteuren in Französisch Buchholz, der taditionellen sehr guten Durchführung der Buchholzer Festtage und des Drachenfestes sowie des Engagements in der Flüchtlingshilfe muss hier insbesondere der Einsatz für ein sauberes und gepflegtes Aussehen des Ortsteils durch laufenden Kontakt zum Grünflächenamt und regelmäßige Arbeitseinsätze des Vereins genannt werden. Im Rahmen dieser Aktivitäten bildete die erstmalige Aufstellung eines großen Weihnachtsbaumes vor der Dorfkirche einen Höhepunkt.

In den Wahlen zum Vereinsvorstand wurde Jens Tangenberg wieder zum Vorsitzenden und Helmut Jansen als ein neuer Beisitzer gewählt. Gleichzeitig dankte Jens Tangenberg Detlev Enneper, der aus persönlichen Gründen nicht mehr im Vorstand mitarbeiten kann, für seine langjährige sehr aktive Tätigkeit.

Wolfgang Lindner

 

Alexander von Humboldt in Französisch Buchholz

Was machte Alexander von Humboldt (* 14. September 1769 in Berlin; † 6. Mai 1859 ebenda), der berühmte Naturforscher und letzte Universalgelehrte, 1834 in Französisch Buchholz?

Lesen Sie hierzu einen kurzen Text, den unser Mitglied Detlev Enneper zusammengestellt hat.

Alexander von Humboldt in Französisch Buchholz

Alexander von Humboldt

Gemälde von Joseph Stiehler, 1843

Plan des Parks Buchholz, 1829

Deutlich zu erkennen sind die geschwungenen Wege, Gehölzgruppen, Durchblicke und die natürliche Einbettung des Wasserlaufs.

Lavierte Zeichnung von Peter Joseph Lenné

Quelle: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Plankammer Potsdam

Buchholzer Schlösschen um 1880; Archiv Enneper