Alle Beiträge von Bürgerverein

Für ein schönes Französisch Buchholz

Hallo an den Bürgerverein Französisch Buchholz,

ich wollte Ihnen nur kurz von der Idee und der Umsetzung meines Sohns Max berichten.
Wir wohnen in der Parkstr. 17 in Französisch Buchholz, und dort im kleinen Park haben wir den Waldkauz mit seinen Jungen beobachtet.
Dabei meinte mein Sohn, warum in dem schönen Park soviel Müll liegt, könnte man doch einfach wegräumen. Ich meinte zu Ihm, klar können wir machen und gesagt getan, nach einer Weile hatten wir einen beachtlichen Haufen Müll gesammelt und sortiert in die Entsorgung gegeben.

Das Schild vom roten Kreuz haben wir noch neben den Tonnen zu stehen.

Das war unser kleiner Beitrag für unser schönes Berlin Buchholz 🤗

Beste Grüße und bleiben Sie gesund.
Familie Lange
(Sohn Max Lange)

Buchholzer Festtage 2020 können nicht stattfinden

Liebe Buchholzerinnen und Buchholzer,

angesichts der Verbreitung des Corona-Virus und der damit einhergehenden Gesundheitsgefahren finden die Buchholzer Festtage 2020 NICHT statt.

Da eine Vorhersage zum weiteren Verlauf der Epidemie derzeit belastbar nicht möglich ist, kann ich auch keinen Ausweichtermin in Aussicht stellen.

Nachdem das Organisationsteam bereits die letzten Monate vorbereitet und geplant hat, fällt die Absage nicht leicht und ich bedanke mit ausdrücklich für die bisher geleistete ehrenamtliche Arbeit.

Die Buchholzer Festtage waren aber immer ein Fest für die ganze Familie. Ich hoffe, dass sich unsere jahrzehntelangen Bemühungen gerade in dieser schweren Zeit auszahlen und dass wir uns gegenseitig – und dabei insbesondere die besondere Risikogruppe der Seniorinnen und Senioren  – so gut als möglich aktiv unterstützen.

Durch sein persönliches Verhalten (Hygiene + Vermeidung persönlicher Kontakte) kann JEDER von uns seinen wirksamen Beitrag zur Minderung weiterer Ansteckungsfälle leisten und damit unsere Ärzte und Krankenhäuser entlasten.

In diesem Sinne: Bleibt gesund – liebe Nachbarinnen und Nachbarn!

 

Jens Tangenberg

Leiter Organisationsteam

Neujahrsempfang des Bürgervereins 2020

Der traditionelle Neujahrsempfang des Bürgervereins fand in diesem Jahr am 10. Januar 2020 wieder im Amtshaus Buchholz statt und zahlreiche Vertreter des gesellschaftlichen Lebens aus unserem Ortsteil, den benachbarten Ortsteilen Rosenthal und Blankenfelde sowie dem Bezirk Pankow waren der Einladung gefolgt.

In den Mittelpunkt der Begrüßungsrede  stellte der Vorsitzende des Bürgervereins Jens Tangenberg das 30-jährige Bestehen des Bürgervereins im Jahr 2020. Von Anfang an engagiert sich der Bürgerverein in vielen Themen, insbesondere der historischen Entwicklung des Ortsteils, der Begleitung der umfangreichen Bauvorhaben, der Herstellung und Erhaltung eines gepflegten Straßenbildes, der jährlichen Durchführung der Buchholzer Festtage und anderer Events sowie der Mitarbeit in bzw. der Kontaktpflege  mit anderen Vereinen. Hier ist besonders die Mitgliedschaft im europaweit aufgestellten Verein „Buchholz meets Buchholz“ sowie die Unterstützungsaktion des Vereins „aufBuchen“  zur Pflanzung von 775 Buchen auf den Rieselfeldern in Hobrechtsfelde im Jahr 2019 zu nennen.

Diese vielen Aufgaben kann der Bürgerverein nur durch die gute Zusammenarbeit mit den anderen gesellschaftlichen Akteuren im Ortsteil/ in Pankow erfolgreich lösen. Und für die kommenden Jahre wird die Gestaltung/ Begleitung von Bauvorhaben wieder größere Bedeutung gewinnen.

Diese und weitere Fragen konnten die Beteiligten dann bei einem delikaten Buffett diskutieren und sich für die in diesem Jahr anstehenden Aufgaben stärken.

Wolfgang Lindner