Neujahrsempfang des Bürgervereins 2020

Der traditionelle Neujahrsempfang des Bürgervereins fand in diesem Jahr am 10. Januar 2020 wieder im Amtshaus Buchholz statt und zahlreiche Vertreter des gesellschaftlichen Lebens aus unserem Ortsteil, den benachbarten Ortsteilen Rosenthal und Blankenfelde sowie dem Bezirk Pankow waren der Einladung gefolgt.

In den Mittelpunkt der Begrüßungsrede  stellte der Vorsitzende des Bürgervereins Jens Tangenberg das 30-jährige Bestehen des Bürgervereins im Jahr 2020. Von Anfang an engagiert sich der Bürgerverein in vielen Themen, insbesondere der historischen Entwicklung des Ortsteils, der Begleitung der umfangreichen Bauvorhaben, der Herstellung und Erhaltung eines gepflegten Straßenbildes, der jährlichen Durchführung der Buchholzer Festtage und anderer Events sowie der Mitarbeit in bzw. der Kontaktpflege  mit anderen Vereinen. Hier ist besonders die Mitgliedschaft im europaweit aufgestellten Verein „Buchholz meets Buchholz“ sowie die Unterstützungsaktion des Vereins „aufBuchen“  zur Pflanzung von 775 Buchen auf den Rieselfeldern in Hobrechtsfelde im Jahr 2019 zu nennen.

Diese vielen Aufgaben kann der Bürgerverein nur durch die gute Zusammenarbeit mit den anderen gesellschaftlichen Akteuren im Ortsteil/ in Pankow erfolgreich lösen. Und für die kommenden Jahre wird die Gestaltung/ Begleitung von Bauvorhaben wieder größere Bedeutung gewinnen.

Diese und weitere Fragen konnten die Beteiligten dann bei einem delikaten Buffett diskutieren und sich für die in diesem Jahr anstehenden Aufgaben stärken.

Wolfgang Lindner