Ehrenmitglieder

Nach § 3 II der Satzung kann der Verein Ehrenmitglieder benennen, die sich in besonderer Weise um den Bürgerverein und seine Arbeit verdient gemacht haben. Die Zahlung des Mitgliedsbeitrages ist ihnen freigestellt. Bisher ernannt wurden:

Dieter Geisthardt

Dieter Geisthardt hat sich als Buchholzer Dorfchronist und seine leidenschaftliche Archiverung von historischem Material um den Ortsteil verdient gemacht.

Martin Müller

Im ganzen Bezirk gekannt unterstützt „Blumen-Müller“ seit jeher zahlreiche Aktivitäten des Bürgervereins und ist eine wertvolle Stütze für bürgerschaftliches Engagement in Französisch Buchholz.

Karin Sahn

Karin Sahn war lange Zeit Vorsteherin des „Amtshauses Buchholz“ und ebenso aktiv im Verein.

Gisela Wotschke †

Nicht nur durch die alljährliche Organisation des Buchholzer Drachenfestes, auch durch ihre jahrzehntelange Treue zum Bürgerverein hat sich die Ur-Buchholzerin um den Verein verdient gemacht. Sie verstarb am 11. Dezember 2016.