Archiv der Kategorie: Pressemitteilung

Einladung zum Buchholzer Drachenfest 2015

Flyer Drachenfest 2015 DIN5k

Wieder ist bald soweit: Das diesjährige Buchholzer Drachenfest steht an und jedermann ist herzlich eingeladen. Auf der Elisabethaue, nahe der Straßenbahnschleife der Tram 50, werden am Samstag, den 19. September von 10 bis 17 Uhr wieder zahlreiche Drachen in die Lüfte steigen.

Für Groß und Klein wird wie gewohnt vieles geboten: Infostände, eine kleine Tombola für den guten Zweck sowie Essen und Trinken für hungrige Mägen. Auch für den Fall, dass der Wind das Fest im Stich lassen sollte, ist gesorgt: Die Jugend- und Freizeitstätte Oktopus bietet wieder Spielmöglichkeiten und kreative Angebote an. Besonderer Dank gilt schon vorab dem Sponsor der Veranstaltung Ragnar Ach, der als Mitglied in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein nicht nur finanziell unterstützt, sondern auch viel Zeit in die Vorbereitungen gesteckt hat.

Lassen auch Sie in diesem Jahr wieder Ihren Drachen steigen und setzen Sie ihren ganz persönlichen Farbtupfer an den Himmel von Französisch Buchholz.

In diesem Sinne freuen wir uns auf Sie und Euch

Herzliche Grüße
Ihr
Jens Tangenberg, Vorsitzender

Einladung zum „Bürgerdialog Elisabethaue“

IMG 2378

Der SPD-Ortsverband Französisch Buchholz und der Bürgerverein Französisch Buchholz e.V. laden am Mittwoch, den 15. April 2015, 19.00 Uhr, in den Saal der Treffpunktgemeinde an der Buchholzer Hauptstraße 64 zur Diskussion über das Wohnungsbauprojekt Elisabethaue ein.

Eingeladen sind als Gesprächspartner aus der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz der zuständige Abteilungsleiter für den Wohnungsbau Dr. Lang, der stadtentwicklungspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion in der BVV Peter Brenn, das Mitglied des Abgeordnetenhauses Alex Lubawinski sowie der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup.

Obwohl sich das Bauvorhaben nicht in Französisch Buchholz befindet, sondern in Blankenfelde, sind viele Buchholzerinnen und Buchholzer als mutmaßlich zukünftige Nachbarn eines neuen Stadtteils unmittelbar betroffen und durch eine unklare Informationslage verunsichert. Daher ist es dem SPD-Ortsverband und dem Bürgerverein wichtig, mit den politischen Entscheidungsträgern unmittelbar ins Gespräch zu kommen. Ziel ist damit nicht nur einen Beitrag zu Versachlichung der Diskussion zu leisten, sondern gleichzeitig die Forderung nach einer Einbindung in die Planungsprozesse zu bekräftigen.

Jens Tangenberg
Vorsitzender Bürgerverein Französisch Buchholz e.V.

Claus Foerster
Vorsitzender SPD-Abteilung Französisch Buchholz

Lust auf Verkleiden? Historischer Umzug sucht noch Teilnehmer!

033

Anlässlich von 330 Jahren Toleranz-Edikt von Potsdam und des 25-jährigen Bestehens des Bürgervereins Französisch Buchholz e.V. findet im Rahmen der Buchholzer Festtage am 7. Juni 2015 an besonders großer und aufwändig gestalteter Umzug statt!

Für die 60 geplanten historischen Bilder aus der hugenottischen Geschichte Brandenburg-Preußens suchen wir noch Menschen, die sich gern verkleiden und mitlaufen möchten. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten! Die historischen Gewänder werden gestellt, brauchen aber eine gewisse Vorlaufzeit, um bestellt zu werden.

Garantiert werden ein paar Stunden voller Spaß auf dem Weg durch ganz Französisch Buchholz. Viele Menschen werden den Wegesrand säumen, viele Organisationen den Umzug begleiten – mit Musik und vielen Überraschungen. Der Weg verläuft vom Hugenottenplatz auf einem Schlängelweg durch den Ort bis zur Evangelischen Kirche.

Wer Lust hat aktiv am historischen Umzug teilzunehmen und eine historische Figur verkörpern möchte, kann sich bei Frau Gisela Wotschke melden:

per Mail: digiwotschke@t-online.de oder
per Telefon: 030-913 17 27