Einladung zum ersten Kultur-Spaziergang mit der Ortschronistin

Faltblatt Berlin-Usedom2a Kopie

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Bürgerverein Französisch Buchholz e.V. und seine Ortschronistin von Französisch Buchholz lädt zu einem Kulturspaziergang an der Nord-Ost-„Grenze“ von Französisch Buchholz – Karower Teiche und Naturdenkmal „Großer Stein“.

Termin ist Samstag, 6. April 2013, 11 – 13 Uhr (nur bei strömendem Regen fällt der Termin aus).

Der Kultur-Spaziergang wird quasi eine Spazier„fahrt“, also man sollte das Fahrrad dabei haben, wenn man nicht gut zu Fuß ist. Wir wandern zuerst auf dem Fernradweg Berlin-Usedom.

Infos: http://www.spreeinsel.de/html/1_ort/liste/schlossplatz/fernradwegBerlin-Usedom.html

Start Ecke Ludwig-Quidde-Str./Str. 74, über Autobahn-Fußgängerbrücke, dann an der Panke entlang bis zu den Karower Teichen und umwandern diese.

Von dort wandern wir zurück über die Pankgrafenstraße, überqueren diese, allerdings gegenüber der Privatstraße in Richtung Unterführung der Fernbahnlinie und S-Bahn (linkerhand dort die Rollheimer-Siedlung), und wandern dann an den Feldern entlang der Autobahn zum „Großen Stein“.

Fahrradfahrer können über die Bucher Straße Richtung Hauptstraße zurückfahren, Langzeitwanderer gehen zur Privatstraße zurück und dann auf dem Fernradweg wieder an der Panke entlang Richtung Ludwig-Quidde-Straße/Str. 74.

Die Ortschronistin lädt dann (Bürgervereinsmitglieder) zu einem Erfrischungstrunk in den „Eisernen Gustav“ ein – ohne Vorbestellung.

(Der erste Kultur-Spaziergang ist öffentlich und kostenfrei, die Ortschronistin übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle usw. Rückfragen: 0177-756 55 55) 

Es grüßt – in der Hoffnung, dass uns der Winter bis dahin aus seinen Klauen entlassen hat – wie stets optimistisch

Jens Tangenberg
Vorsitzender

Schreibe einen Kommentar